Achtsamkeit-Entschleunigung-MBSR

Das Mindfulness Body Stress Reduction Programm    Eine Methode erobert die Welt 

 

Dieses Gesundheitsprogramm wurde erstmals von Professor Jon Kabat-Zinn 1979 an der Massachusetts University, Boston, etabliert und wird weltweit erfolgreich angewandt.

In Anlehnung an alte östliche Weisheitstraditionen und den mehr als 2500Jahre alten Yoga entwickelte er eine standardisierte und wissenschaftliche Methode, Menschen, die aus unterschiedlichsten Beweggründen in die Klinik kamen, zu unterrichten. Dabei flossen Erkenntnisse aus der Stress-und Schmerzforschung von Anfang an in dieses grundlegend neue Konzept ein.

Die MBSR-Kurse finden über den Zeitraum von 8 Wochen einmal wöchentlich über 2,5 Stunden statt. Die Teilnehmerinnen  und Teilnehmer werden angeleitet, ihren Körper und Geist auf achtsame Weise wahrzunehmen.

Durch den Body-Scan, sanftem Yoga und zum Beispiel Sitz-und Gehmeditationen können Sie sich mit all Ihren bekannten und vielleicht bisher unbekannten Eigenschaften erforschen und erkennen.

Während eines zusätzlichen Tages in Stille, der an einem Sonntag über 6 Stunden stattfindet, finden Sie Gelegenheit, die erlernten Methoden zu vertiefen.

Durch das regelmäßige Praktizieren während des Kurses und zuhause werden möglicherweise eigene ungünstige Verhaltensmuster aufgebrochen und kreativ neues Verhalten geübt. In diesem geschützten Rahmen kann sich Vertrauen zum eigenen Körper entwickeln. Es zeigt sich die Möglichkeit, das eigene Reaktionsmuster in stressigen und schmerzhaften Situationen positiv zu verändern.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit chronischen Erkrankungen, vor und nach Operationen und in unterschiedlichen Lebenssituationen finden hier ihren Raum.

Internet:

www.forumachtsamkeit.de

www.brown.edu

www.umassmed.edu

www.mbsr-verband.de

Buchempfehlung:

Jon Kabat-Zinn: "Gesund durch Meditation"; Knaur Verlag Mens Sana, Taschenbuch 2011

C. Löhmer, R. Standhardt: "MBSR, Die Kunst, das ganze Leben zu umarmen"; Fachbuch Klett-Cotta